ChristlicherDigest

Heilkräuter

6 12 18 24 30 36 Artikel pro Seite

Die Wildstaude Blut-Weiderich kennen nur wenige Menschen mit dem richtigen Namen. Dabei ist sie eine interessante und schöne Pflanze - besonders, wenn im Sommer die ährenförmigen Blütenstände leuchtend purpurrot bis violett in der Sonne leuchten. Die mehrjährige Pflanze mag es gerne feucht, weshalb sie an Bachläufen und auf nassen Wiesen zu finden ist.... weiterlesen

Sie gehört zur Familie der Lippenblütler und hat zur Sommerzeit viele kleine, weiße Blüten, die wegen ihres Nektarreichtums von Bienen gern besucht werden. Aus diesem Grund heißt sie im Volksmund auch Bienenkraut oder Honigblume. Die Melisse mag warme, windgeschützte Standorte und ist dann äußerst robust. Sie vermehrt sich durch Aussamung oder durch unterirdische Wurzelausläufer.... weiterlesen

Gedüngte Wiesen und sanftere Lebensbedingungen mag sie nicht. Die gelb blühende und aromatisch duftende Pflanze gehört zur Familie der Korbblütler. Früher war die mehrjährige, krautige Arnika auf den Bergwiesen weit verbreitet, inzwischen ist sie jedoch sehr selten geworden und steht längst unter Naturschutz.... weiterlesen

Ein ausgewachsener Ginkgo ist eine imposante Erscheinung: Er wird mehr als 40 Meter hoch, weist einen dicken Stamm und pyramidenförmigen Wuchs auf.... weiterlesen

Die unscheinbare Gewürznelke - klein, braun und voller Aroma – kennen die meisten nur aus der Küche, wo sie Rotkraut oder Glühwein ihren typischen Gewürzkick verschafft. Auch in Curry-Pulver und in der Worcestersauce ist sie zu finden. Doch vor kurzem ist ihr eine unverhoffte Ehre zuteil geworden: Der Gewürznelkenbaum wurde zur Heilpflanze des Jahres 2010 gekürt.... weiterlesen

6 12 18 24 30 36 Artikel pro Seite